Abrakadabra

v. Atos / A Oul Anbator / Albator / Liz. Alpenstern/ Amadeus/ Waldess/ Winterstein/ Wildmoos/ Liz.Afghan, Jahrgang 2018, Stm. 1,55

       
Hengst Abrakadabra Hengst Abrakadabra Hengst Abrakadabra Hengst Abrakadabra
       
Hengst Abrakadabra Hengst Abrakadabra Hengst Abrakadabra Hengst Abrakadabra
       
Hengst Abrakadabra
       




ATOS -S
BG11559
A - OUL ANBATOR
F.02094923
ALBATOR
D.730679098
ALPENSTERN Liz.
A.00165/T
AMADEUS Liz.
CARITAS
MEDI MOLDAU
D.771102290
MITHRAS
CAROLIN
PIDY
A.23867/T
NATAN
A.1404
NORDWIND Liz.
MARGI
PEGGY
A.13099/T
WINTERSTURM Liz.
PETRA
EDERA
BG11281
ANTINOR 156/T
BZ200X
AFGHAN II
A.1338
AFGHAN Liz.
MUSCHI
MEXIKO
A.13897/T
WINTERSTEIN
MAMBO
RAKETE
BZ14747
SILAS
BZ13234
SALTINE
CELERE 7626
EILE 7967
BZ11204
TRIBULAUN
ULLA
GEORGINE
BZ22280
WALDESS (250/T)
BZ278X
WINTERSTEIN
A.1406
WILDMOOS
A.1295
WOTAN
PANJA
ALMA
A.12057/T
NORDWIND Liz.
ANGELA
RIMALDA
A.14479/T
AFGHAN II
A.1338
AFGHAN Liz.
MUSCHI
RIALTA
A.13612/T
STUERMER
RIKKA
VIKTORIA
BZ17706
NEMO - Q
BZ144403
NAPOLI
D.837019978
NANDU l-245
POLKA
MERCEDES 8834
BZ12810
NERV
ELGA 7963
NISSE 9046
BZ13220
NEKTAR
BZ5721*
ZANZI (NISSL)
VILLANDERS
DEFLORATA 7837
BZ10927
SANDHOFER
DORA


Der Südtiroler Neuzugang Abrakadabra, im Februar 2021 auf dem Körplatz Neumarkt/Südtirol gekört, hat seine Hengstbox neben seinen bewährten Stallkollegen Maestro, Maitre, Monet K und Notre Beau in Gütersloh bezogen.

Mit einer Größe von 1,55 m ist er eine beeindruckende Erscheinung trotz seines noch jugendlichen Ausdrucks. Mit einer herrlichen, klar leuchtenden Jacke, feinem Gesicht, leichten Genick, schön aufgesetzter Halsung, markantem Widerrist, guter Oberlinie, trockenem Fundament und lockeren Grundgangarten weiß er zu gefallen.

Er ist ein Sohn des Atos aus einer leistungsgeprüften Waldess-Mutter. Atos wurde 2014 in Meran/Südtirol als Nationalsieger gekört und auf der Weltausstellung 2015 in Ebbs als Kategoriesieger ausgezeichnet.

Abrakadabra trifft in unserem Stall bereits auf zwei 2-jährige Halbschwestern aus unseren St.Pr,Stuten Akribie v. Adonis und Mirza v. Maestro aus der leider nur kurzen Deckperiode 2018 seines Vater Atos bei uns.